Thaddeus

Thaddeus, seine Partnerin Momo sowie Tiny und Amy kamen hier im Juli 2019 an. Es war nicht wirklich geplant und kam sehr überraschend – ich war ja mit 14 Wellis eigentlich voll. Es war ein Notruf – 4 Wellis sollten weg und zwar heute noch, sonst werden sie weggelüftet! Die Halterin hatte die Tiere bereits 3 Tage alleine gelassen und musste noch mal ins Krankenhaus. Also hab ich die Viere dort abgeholt, letztendlich in Schukartons, weil der Käfig nicht ins Auto passte.

Thaddeus ist ein ganz weißer Hahn mit schwarzen Augen – keine roten wie bei Albinos. Er hat sich hier gleich eine Schaukel gekrallt und war die ersten Tage nach der zusammenführen kaum draußen. Inzwischen sitzt er auch mal auf der großen Sitz-Hängeschaukel im Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.