Pilzburger (vegan)

Im Bioladen gab es mal Riesenchampignonhälften – so bin ich auf die Idee mit dem Pilzburger gekommen. Statt Bun’s hab ich dann halt die Pilzhälften genommen. Dazu Salat, Gurke, Tomate, vegane Mayo und eine Zwiebelfrikadelle und schon ist der Pilzburger fertig:

Rezept:

Benötigt werden 2 Riesenchampignon Hälften,
2 Große Salatblätter, 2-3 Tomatenscheiben
3-4 Gurkenscheiben
u.g. Zwiebelfrikadelle
sowie vegane Mayo

vegane Mayo:
3 EL Mandelmus
2 EL Wasser
2 EL Sonnenblumenöl
1/4 EL Apfelessig
1 Tl Senf (ohne Fabrikzuckerzusatz)
etw. Zitronensaft
alles zu einer glatten Creme verrühren

Zwiebelfrikadellen:
50gr Dinkel
1,5 EL Leinsaat
180gr Wasser
1 Zwiebel
Gewürze: Paprika, Steinsalz
Dinkel zusammen mit dem Leinsaat mahlen und in dem Wasser 1/2 Std. einweichen. Die kleingeschnittene Zwiebel dazugeben und die Gewürze. Frikadellen formen und In etwas Öl anbraten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.