Nepomuk

Nepomuk zog im August 2016 mit ca. 10 Jahren ein. Nepomuk lebte mit Wellensittichen und Kleinpapageien in einer Turmvoliere ohne Freiflug
im Gäste-WC! Dort blieb er dann irgendwann als Einzelvogel übrig und sollte mit seinen 10 Jahren in eine zugige Außenvoliere umziehen. Eine Wellifreundin hat ihn dann erstmal aus Mitleid zu ihrem Pärchen dazugeholt. Nur ging das auf Dauer auch nicht gut, da sich dann zwei Hähne um eine Henne bemüht haben und Nepomuk auch immer weggedrängt wurde. Daher suchte er wieder ein zuhause und landete so bei mir.

Nepomuk (rechts) mit Neelix

Da Kermit gerade verstorben war und er ihm zum verwechseln ähnlich sieht, klappte die Vergesellschaftung wohl auch so reibungslos. Keine Panikflüge, nichts – er wurde gleich zu Beginn von Joey begrüßt und willkommen geheißen und auch die anderen setzten sich ohne Scheu neben ihm. Er lebte sich gut ein und fand erst in Enola und dann in Luna eine feste Partnerin.

Er flog viel, badete und kümmerte sich um seine Partnerin. Beide hat er überlebt. Zuletzt blieb er nur noch drin, da er dann kaum noch fliegen konnte. Er verstarb mit ca. 13 Jahren.

Nepomuk mit Luna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.