Finchen

Finchen hatte ich im März 2000 zusammen mit Fiona aus einer Zoohandlung geholt. Da ich dann eigentlich mit der Wellihaltung aufhören wollte, waren Fiona unf Finchen in 2009 die einzigsten beiden Wellis die ich hatte. Es gab zwar keine Zickereien mit Fiona, da sie sich ja von klein auf kannten, aber eine Henne ist halt eine Henne und für Finchen nicht der Spielkamerad oder Freund zum Plaudern. So saßen die beiden den ganzen Tag nur gelangweilt nebeneinander.
Als ich dann aber doch bei den Wellis blieb und die ersten beiden Herren einzogen, merkte man richtig wie Finchen wieder aufblühte.
Sie wurde von Tag zu Tag aktiver und probierte eine Korkröhre nach der anderen aus. Finchen hatte leider ein Nierenproblem und eines Tages lag sie dann einfach unten am Volierenboden.
Sie ist mit 11 Jahren verstorben.